Für die Optimierung dieser Website verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu: Cookies akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Bitte aktivieren Sie das Setzen von Cookies für diese Website.

Avionic Logger GL1020FTE

CAN-Bus-Datenlogger für Flugtests

Was ist der GL1020FTE?

Der Datenlogger GL1020FTE zeichnet die CAN-Buskommunikation im Flugzeug zuverlässig auf.

Er ist für Anwendungen im Flugzeugrumpf entwickelt, um autark Kommunikationsdaten verschiedener Flugzeugsysteme während des Flugtests aufzuzeichnen.

Der Logger erfüllt die typischen Avionik-Anforderungen an die elektromagnetische Verträglichkeit (EMI).

Vorteile

  • Sehr kurze Startzeit
  • Schnelles Ein- und Auslesen von Daten
  • Umfangreiche Filter- und Triggermöglichkeiten
  • Einfache Offline-Busanalyse mit CANoe, CANalyzer, CANape und vSignalyzer
  • Gehäuse bietet sicheren Schutz vor Staub und Feuchtigkeit
  • Unempfindlich gegen typische Flugzeugbeschleunigungen und starke Ad-hoc-Erschütterungen

Avionik-Merkmale

  • Entwickelt gemäß Standard DO-160E
  • Beeinflusst nicht die Buskommunikation im Flugzeug
  • Schutz vor Kurzschluss
  • Schutz vor indirekten Auswirkungen von Blitzeinschlägen
  • Montageplatte mit Anschluss für Potentialausgleich
  • RF-Emission und Störanfälligkeit erfüllt Avionik-Anforderungen
  • Einsetzbar bis zu 36.000 ft
  • Gehäusefarbe RAL 2004

Funktionen

  • Getriggertes Aufzeichnen: Trigger auf symbolische Nachrichten, CAN-
    Identifier oder Signalwerten mit konfigurierbaren Vor-/Nachlaufzeiten
  • Bedingtes Aufzeichnen: konfigurierbare Start-/Stopp-Bedingungen sowie umfangreiche Filtermöglichkeiten zur Reduktion der Datenmenge
  • Konfigurierbare LEDs zum Anzeigen verschiedener Betriebszustände
Fanden Sie diese Seite nützlich?
E-Mail:

Kommentare: